Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stephan Bauer: „Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“ – Ersatztermin 30.05.2020

Samstag, 21. März 2020 @ 20:30

Leider muss diese Vorstellung, wegen der Regulierung des Corona Virus, auf Samstag, den 30.05.2020 verschoben werden. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bei Rückfragen sind wir von Mo.-Fr. von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr unter Tel. 06151 – 23330 zu erreichen.

Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: VOR DER EHE WOLLT ‚ ICH EWIG LEBEN.
Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Die Ehe hat doch auch ihre guten Seiten. Man kommt nach Hause und hat immer dieselbe Bezugsperson, die einen ablehnt. Wichtig ist heute nur noch, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann.

Es müssen eben ein paar Regeln eingehalten werden. Die wichtigste lautet: Treue. Viele Menschen können das nicht. Warum eigentlich nicht? Bei Tieren funktioniert das doch auch. Pinguine sind sich ein Leben lang treu – aber die sehen halt auch alle gleich aus…

STEPHAN BAUER geht mit gutem Beispiel voran, ist (nochmal) vor den Traualtar getreten. „Wir sind 5 Jahre zusammen, streiten viel, haben wenig Sex – dann können wir es auch offiziell machen.“

Ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von „alles geht“.

Datum:
Samstag, 21. März 2020
Zeit (Einlass):
20:30 Uhr (19:00 Uhr)
Preis:
€20.80 (VVK)
22.00 € (AK)
Veranstaltungskategorie:
Künstlerwebsite:
https://www.stephanbauer-kabarett.de/