Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matthias Keller: „Loopinsland“

Donnerstag, 20. April 2017 @ 20:30

Als „U-Bahn-Kontrolleur in tiefgefrorenen Frauenkleidern“ – so kennen wir MATTHIAS KELLER Nun kommt er mit zwei Mikrofonen im Halfter auf die Bühne. High Noon. Dazu auf dem Boden um sich herum: eine Batterie von Knöpfchen, Schaltern, Pedalen und Kabeln. Von dieser Loop-Station hat das neue Programm seinen Namen: LOOPINSLAND.
Keller mutiert zur „Ein Mann Big Band“. Nichts scheint unmöglich. Spur um Spur werden Rhythmen, Harmonien, Melodien und Effekte zu einem kompletten Song, einer komplexen Szenerie aufgebaut. Das Publikum erlebt diesen kreativen Prozess hautnah mit, auch die verwirrende Choreografie, die Kellers Füße dabei aufs Parkett legen. Tretminen, so nennt der Künstler seine elektronischen Helferlein. Was auf diesen als wahnwitziges Experiment begann, ist längst zum erfolgreichen Konzept geworden.

Spielend gelingt Matthias Keller der fliegende Wechsel von bitterböser Lästerei zum herzergreifenden Gospel. Er überzeugt als Balkan-Blaskapelle ebenso wie als Pop-Band, zaubert den Klang der Hippie-Ära und den coolen Sound der Achtziger aus seiner Kehle. Textlich bleibt es bei klugem Nonsens und Wortakrobatik, ob er nun Telefonate mit sich selbst führt, natürliches Braindoping betreibt oder eine Sammlung absurder Warnhinweise präsentiert. Handpuppeneinsatz inklusive. So gelingt es Keller perfekt, sein akustisches Prinzip auch optisch umzusetzen: das Spiel mit sich selbst!

Datum:
Donnerstag, 20. April 2017
Zeit (Einlass):
20:30 Uhr (19:00 Uhr)
Preis:
19.70 € (VVK)
20.00 € (AK)
Veranstaltungskategorie:
Künstlerwebsite:
http://www.solomatt.de/